Make Walls Great Again

eine ironische Postkartenserie

US-Präsident Donald Trumps erste Amtshandlung lässt aus populistischen Wahlversprechen Wirklichkeit werden. Knapp 28 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer unterzeichnet Trump am Mittwoch, den 25.Januar 2017 ein Dekret zur Errichtung einer riesigen 3200 Kilometer langen Mauer entlang der mexikanischen Grenze. Diese »Provokation« gibt Anlass, sich die rückläufigen Re-Globalisierungsforderungen einmal genauer anzusehen. Ausgangspunkt der Postkartenserie ist das Titelbild des Satiremagazins »Titanic« von 1989 als die Deutsche Mauer fiel. Überspitzte Darstellungen spiegeln die Probleme und Risiken von Globalisierung und Interkulturalität wieder, die mit einer führenden Person wie Donald Trump entstehen können.